Erotischer Männer Lustknabe / Fantasie

Erotic Forums Erotic Stories Fiction

Empty Avatar
Thursday 11 August 2016

Erotischer Männer Lustknabe / Fantasie

Ich stelle mir vor ich komme zu Dir, Du oeffnest mir die Tuere, sobald die Tuere wieder geschlossen ist verbindest Du mir Augen ... Nimmst mich an die Hand und geleitest mich in einen Raum ... Ich vernehme leise Stimmen ... Du stellst mich mitten in den Raum und ich fuehle wie ich von mehreren Haenden von meinem Anzug und meinen Klamotten ausgezogen werde ... Dann stehe ich voellig nackt im Raum ... Irgendjemand setzt mir eine Flasche Sekt zum trinken an meinen Mund ... Der Sekt schmeckt wirklich lecker ... da ich nicht so schnell trinken kann, wie ich den Sekt zu trinken bekomme, rinnt ein kleiner Sektstrahl an meinem Koerper hinab ... Jetzt fuehle ich mehrere Lippen diesem Sektstrahl auf meinem Koerper nachlecken ... Ich fuehle Haende und Lippen meinen Koerper erkunden und liebkosen.... Dann werde ich von einer Hand mitgenommen und auf eine Matraze gelegt ..

...

Ich liege auf dem Ruecken und fuehle die geilen Blicke der heissen Maenner auf meinem Koerper...ich fuehle Haende, Lippen und Zunge welche meinen ganzen Koerper liebkosen, aber ohne dabei meinen Schwanz oder mein enges Loch zu beruehren - es ist macht mich wahnsinnig geil ... Dann schiebt mir jemand ein Kissen unter meinen Po, meine Beine fallen links und rechts gespreitz zu Seite und mein pulsierendes enges Loch praesentiert sich wie auf dem Silbertablett waehrend mein grosser steifer Schwanz meine Eichel frei gibt und in die Hoehe ragt ... Dann fuehle ich wie jemand meinen steifen in ein Sektglas eintaucht und ein kleiner Sektfluss ueber meine prallen Eier tiefer ueber mein Fickloch fliesst ... Ich fuehle Lippen und Zungen die meine pralle Eichel lecken und Lippen welche meinen Steifen anfangen zu blasen ... Waehrendessen fuehle ich wie sich geile Zungen meine hochgelgte enge Spalte und mein enges Loch vornehmen und den Sekt auslecken ...

Ich zucke und stoehne bei jeder Beruehrung ...

In diese Zeit bekomme ich von links und recht immer mal wieder einen steifen Schwanz zum lecken zwischen meine Lippen geschoben ... Dann fuehle ich an meinen engen Loch, wie sich gut geschmierte Finger ihren Weg in mich suchen, dehnen und anfangen mich mit einen zwei Fingern zuficken ... Ihr macht mich immer geiler ... Dann werden meine Beine links und rechts von zwei Personen in die Hoehe gehalten ... Ich fuehle wie mein enges Loch nochmal mit Gleitgel eingeschmiert wird ... Mein enges Loch faengt an zu vibrieren mit der Erwartung was jetzt kommen wird ...

Dann fuehle ich wie die Spitze eines richtig steifen Schwanzes an mein enges Loch anklopft und langsam und mit viel Gefuehl in mich getrieben wird ... Ich fuehle diesen steifen Schwanz bis zum Anschlag in mir ... Mein Stoehnen wird immer geiler ... Er faengt an mich leidenschaftlich und mit viel Gefuehl zuficken waehrend ich die Haende, Lippen und Zungen meinen Koerper liebkosen ... Die Stoesse von diesem geilen Mann werden schneller und ich hoere wie auch sein Stoehnen schneller wird ... Mit einem lauten Stoehnen kommt er ... Behutsam zieht er seinen Schwanz aus meinem engen Loch ... Aber ehe ich mich versehen kann werden ich auf die Seite gedreht und fuehle den naechsten steifen Schwanz von hinten ruecklinks in mich eindringen ... Waehrendessen schiebt sich ein steifer Schwanz zwischen meine Lippen zum blasen ... Die Gefuehle sind so geil ... Ich fuehle wie mein Schwanz im Takt der Fickstoesse geblasen werde ...

Meine Erregung naht sich dem Hoehepunkt ... Auch die Fickstoesse werden schneller ... Ich merke, wie mein Fickpartner mit einem lauten Stoehnen zu seinem Hoehepunkt kommt ... In gleicher Sekunde komme ich auch mit einem lautem Stoehnen und spritze meinen Saft in den gerade blasenden ... Oh was fuer geiles Gefuehl ... Mein Fickpartner zieht seinen erschlafenden Schwanz langsam aus mir heraus ...

Ihr last mich kurz durchschnaufen und dann merke ich, wie ihr mich auf den Bauch dreht und mir meinen Hintern anhebt ... Ich fuehle eine geile Zunge mein enges Loch tief lecken, aber nur kurz, denn dann fuehle ich wieder einen gutgeschmierten steifen Schwanz in mich eindringen, waehrend die anderen sich meinem ganzen Koerper witmen ... Ich werde jetzt so richtig mit viel Gefuehl von einem Schwanz nach dem anderen gevoegelt waehrend ich auf dem Bauch liege mal mit angehobenem Po und dann flach liegend ...

Nachdem mich der letzte auch gefuehlvoll gevoegelt hat liege ich entspannt und total fertig auf der Matte und Du befreihst mich von meiner Augenbinde ...