Find Swingers

Description

Paare: 50€, Ladys: 15€, Gentlemen: 95€
DWT's /Crossdresser € 80
Special: Spät-Eintrittspreis: € 80 für Herren ab 22 Uhr!
All Inclusive*
Dresscode: Fetisch – Schwarz - Korsetts - BDSM - CMNF - CFNM - Suits & Nudes

WILLKOMMEN ZURÜCK IM INSOMNIA!

Wir haben unser Basement wunderschön und dennoch Corona-tauglich umgebaut, so dass wir unsere BDSM-Events ohne laute Musik und Tanz wieder stattfinden lassen können. Ein umfangreiches Hygiene-Konzept stellt die Gesundheit aller Gäste und Mitarbeiter sicher und ermöglicht Euch sicheres Spiel an unseren Spielstationen und gemütliches Chillen an Eurem persönlichen Tisch.
Die Regeln des Abends findet Ihr weiter unten unter dem Event-Text.

Nur im Basement
Fetisch Orgie – Bizarrsex - BDSM Playparty - Bondagespiele

Auch geeignet für Swinger, Wifesharer & Cuckoldfreunde, die ihren sexuellen Horizont erweitern wollen! Willkommen im Insomnia Sex Labor!

Glänzendes Latex spannt sich um pralle Kurven, Fesseln hindern nachhaltig die Bewegungsfreiheit, Ketten rasseln, Gänsehaut, das Sirren der Peitsche schwirrt durch die Luft, Spannung und unerwartete Momente… wenn sich die Kerkertüren unseres geheimnisvollen Basements öffnen.

Der aufregende Treffpunkt für Dominas, Sklaven, Meister, Dienerinnen und Freunde der extravaganten Erotik für erzieherische Maßnahmen, gemeinschaftliche Bestrafungsspiele und gepflegte Perversionen.

Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen die dominanten Ladys, die sich auf willige, spielfreudige Sklaven und Sklavinnen freuen um gemeinsam mit ihnen die wildesten Fantasien auszuleben: Fesselungen auf der Streckbank, Abstrafungen in der Kerkerzelle, Doktorspiele, Leckdienste, Facesitting, sexuelle Auslieferungsspiele…

Die Herren der Schöpfung können hier sowohl dominanten, als auch devoten Neigungen nachgehen, denn auch eine erfahrene Domina ist anwesend, die mit geschultem Auge die Spiele überblickt, für eine sichere Spielatmosphäre sorgt und Wissensdurstigen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Zu Gast sind bei uns heute Paare in der klassischen CFNM - Konstellation, in der die Dame im prunkvollen Outfit, z.B. Korsett und Robe und der dazugehörige Sklave nackt erscheint.

Wer seine Fantasien mit uns abstimmen möchte, so dass wir ggf. geeignete Spielpartner oder -szenarien organisieren können, kann im Vorfeld per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen.

Thematisch angepasste und anregende Filme auf unserer Leinwand exklusiv von Kink.com

Regeln des Abends: Wenn Ihr Symptome einer Atemwegsinfektion habt oder Fieber, bleibt bitte zu Hause, sofern Ihr nicht durch ein ärztliches Attest nachweisen könnt, dass Ihr nicht an COVID-19 erkrankt seid.

Wenn Ihr den Laden betretet, setzt bitte die MNS- Maske auf.
An der Garderobe tragt Ihr bitte Eure Personalien in eine Liste ein und desinfiziert Eure Hände.

Danach werdet Ihr zu Euren Plätzen gebracht. Die Getränke stellen wir an Euren Platz, entweder mit einem kleinen Kühlschrank nach dem Minibar-Prinzip oder im Eiskübel. Hier kann der MNS abgenommen werden.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich beim Betreten/Verlassen des Clubs, von/zum Tisch bzw. Spielbereich und von/zur Toilette/Dusche, bei Bewegung im Club.

Wichtig: Auch wenn wieder Veranstaltungen indoor erlaubt sind, unser „altes“ Konzept des Austauschs von Körperflüssigkeiten können und dürfen wir noch nicht umsetzen: es gilt trotz alledem die Abstandsregel.

An einem erotischen Spiel mit Kuscheln, Raufen, sexuellem Austausch (Verkehr) sind nur Personen aus einem Haushalt / Eheleute / Lebensgemeinschaft / Polyamore Verbindung erlaubt.

An einem BDSM Spiel / Behandlung sind entweder nur Personen aus einem Haushalt / Eheleute / Lebensgemeinschaft / Polyamore Verbindung erlaubt oder nie mehr Personen als aus zwei Haushalten parallel beteiligt.

In der letztgenannten Konstellation muss bei der Behandlung zwischen den Köpfen der Mindestabstand einer Unterarmlänge eingehalten und eine Maske getragen werden. Es ist gängige Vorgehensweise, dass vaginale und anale Praktiken ausschließlich mit Handschuhen erfolgen.

Der erotische Austausch erfolgt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung- keine oralen Praktiken (Mund-Nasen-Bedeckung darf nicht abgenommen werden) - es erfolgen keine gesichtsnahen Behandlungen.

In den Spielbereichen im Keller liegt jeweils ein Schild „Benutzt - Bitte desinfizieren“, was beim Verlassen des Bereichs hingelegt werden muss, damit deutlich sichtbar ist, dass der Bereich zu desinfizieren ist.

Wir bitten höflich um eine grobe Vorreinigung, danach werden durch Personal alle Kontaktflächen wie Stühle, Liegen und Ablagen mit einem geeigneten (mind. „begrenzt viruziden“) Desinfektionsmittel desinfiziert. Erotik-Toys und sonstige Spielgeräte werden gewaschen und materialgerecht desinfiziert, ebenso der Fußboden mit Sprühdesinfektion desinfiziert.
Erst wenn alles gereinigt ist, wird der Spielbereich wieder frei gegeben und das Schild auf die Seite mit der Aufschrift gedreht: „Alles frisch desinfiziert“
Bitte nur Spielbereiche mit grüner Freigabe nutzen, ggf. bitte kurze Mitteilung an das Team, da wir nur mit begrenztem Personaleinsatz fahren.

Die Kontakterfassungsbögen werden im dafür vorgesehen Ordner abgeheftet und sicher verschlossen. Nach 4 Wochen werden diese Kontaktbögen geschreddert und entsorgt.

*außer Champagner & Cocktails